Willy Zemp - Der Kaffee-Sommelier

14.05.2021

More than just a feeling! Kaffee besteht nicht einfach nur aus Kaffeebohnen und Wasser - Kaffee ist Kunst.

Mein Name ist Willy Zemp - Kaffee-Sommelier aus Leidenschaft. Sie kennen Ihren Kaffee wahrscheinlich in seiner traditionellen Form als Café Creme, Milchkaffee, Eiskaffee oder Cappuccino. Doch ich werde Sie in eine neue Welt des Kaffees entführen: bei mir erfahren Sie, wie vielfältig die Produktewelt der röstbraunen Bohne ist, wie man einen genussvollen Kaffee mit perfekter Crema zubereitet und wo man einen Kaffee-Sommelier wie mich überall einsetzen kann.

Kaffee ist pure leidenschaft.

"Legen Sie Ihre Kaffeebohnen in meine vertrauensvollen Hände und ich kredenze daraus feinsten Kaffee."

Ich bewege mich bereits seit vielen Jahren in der vielseitigen Welt des Kaffees und besitze ein umfangreiches Know-how in den Bereichen Kaffeeanbau, Röstprozesse und Kaffeezubereitung. Mit herkömmlichen Kaffeebohnen gebe ich mich nicht zufrieden. Durch meine fein-säuberliche Auswahl qualitativ hochstehender Kaffeebohnen röste ich den perfekten Kaffee und kreiere daraus genussvolle, innovative Kaffeeprodukte.

Ausbildungen

  • IHK zertifizierter Kaffeesommelier (2018)

  • CC zertifizierter Coffeologe (2012 - 2014)

  • RT zertifizierter Röstmeister (2011)

  • CC zertifizierter Coffee Connaisseur ( 2010)

  • SCAE zertifizierter Barista (2009)

Ich wünsche Ihnen viel Spass beim virtuellen Kaffee-Erlebnis auf meiner Seite.

Ihr Willy Zemp /  www.willyzemp.ch

Willy Zemp
kaffee@willyzemp.ch
078 343 60 11

Entlebucherstr. 1 - 6112 Doppleschwand


Stichworte:

Raritäten Kaffee Manufaktur
unabhängige Kaffeeschule
Kaffee Caterings, Lohnröster, Kaffeemanufaktur, Kaffeecatering, Kaffeeschule, Specialitycoffee

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren?

Die Welt der Düfte gewinnt zunehmend an Bedeutung im Corporate Branding und in der Gesamtkommunikation von Unternehmen. Düfte unterstützen ein Markenerlebnis und ergänzen das Marketing mit einer zusätzlichen Sinneswahrnehmung. So wie eine Melodie oder eine Farbe im Corporate Identity eine Markenbotschaft verankern kann, so können auch Düfte zur...

Ich bin dann mal weg! Davor gibt es aber noch eine allerletzte Sache zu erledigen: die Abwesenheitsnotiz. Vielleicht gibt es dafür eine offizielle Vorlage, manchmal muss man sich selbst einen kurzen Text zurechtlegen. Wichtig dabei: Die Abwesenheitsnotiz sollte weder zu ausführlich noch im falschen Ton gehalten sein.

Halten Sie ab sofort Präsentationen, die das Publikum fesseln und begeistern, ganz ohne Spickzettel. Wie das gehen soll? Mit unseren 10 Tipps!

Sie suchen dringend Fach- und Führungskräfte, finden aber keine? Dann sollten Sie die Suche in die Hände von Fachleuten legen und einen Headhunter beauftragen. Denn Headhunter finden auch Fachkräfte dort, wo der Markt heiss umkämpft ist und Mitarbeiter sehr begehrt sind.